Inhalt

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

Härter, Martin, Prof. Dr. med. Dr. phil. Dipl.-Psych.
Direktor / Psychologischer Psychotherapeut / Vorsitzender und Leitung Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Zentrum für Psychosoziale Medizin
Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie

Martinistraße 52 (Gebäude W 26)


20246 Hamburg


Hamburg


Telefon:
+49 40 7410-52978

E-Mail:

Homepage:


Weitere Informationen:
Projekte
Literatur

Informationen




Forschungsthemen:

- Psychische Belastungen und Störungen bei chronischen körperlichen Erkrankungen
- Diagnostik und Behandlung psychischer Störungen
- Verhaltensmedizin bei chronischen körperlichen Erkrankungen; klinische Schwerpunkte: Onkologie, muskulo-skelettale Erkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen
- Versorgungsforschung bei psychischen und chronischen körperlichen Erkrankungen
- E-Health bei psychischen und chronischen körperlichen Erkrankungen
- Patientenbeteiligung, Patient-Centred Care, Shared Decision Making, Health Literacy
- Rehabilitations- und Präventionsforschung

Die ICF wird in der Forschungsarbeit angewendet

- als konzeptionelles Modell / theoretisches Bezugssystem
- Entwicklung, Erprobung oder Validierung von Core Sets / Kurzlisten
- Entwicklung, Erprobung oder Validierung von ICF-basierten Instrumenten / Tools
- in der Ausbildung / im Unterricht
- zur Maßnahmeplanung
- als Klassifikationssystem in Forschungsvorhaben






Referenznummer:

R/AD17205


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • Forschung /
  • Rehabilitationswissenschaftler /
  • Rehabilitationswissenschaftler/-in

Schlagworte:
  • E-Mental-Health /
  • Forschung /
  • ICF /
  • Komorbidität /
  • Medizinische Rehabilitation /
  • Patientenorientierung /
  • Präventionsforschung /
  • psychische Erkrankung /
  • Psychodiagnostik /
  • psychosomatische Rehabilitation /
  • Rehabilitationsforschung /
  • Rehabilitations- und Teilhabeforschende /
  • Rehabilitationswissenschaftler /
  • Reha- und Teilhabeforschende /
  • Teilhabeforschende /
  • Verhaltensmedizin /
  • Versorgungsforschung


Informationsstand: 21.01.2020